Productivity & New Work 10 Ideen, wie ihr im Büro busy wirkt, obwohl ihr nichts zu tun habt

10 Ideen, wie ihr im Büro busy wirkt, obwohl ihr nichts zu tun habt

Es gibt Phasen im Job, da hat man so viele To-dos auf dem Zettel, dass man gar nicht weiß, wo man überhaupt starten soll. Und es gibt Phasen, in denen es einfach nichts zu tun gibt. Bei den einen mehr, bei den anderen weniger, klar.

Hat man wirklich gerade kein To-do oder einfach keine Motivation, dieses abzuhaken, will man das vor seinen Chef:innen nicht immer zugeben. Dafür gibt es Tricks, um busy zu wirken. In einem Reddit-Thread erzählen User:innen von ihren Erfahrungen, seinem Team im Büro vorzugaukeln, man sei beschäftigt.

Wir haben euch zehn Ideen aus dem Thread herausgesucht. Hand aufs Herz: Mindestens einen Trick hat doch sicher jede:r schon einmal genutzt, oder?

1 / 10
Comment
by from discussion
inAskReddit
2 / 10
Comment
by from discussion
inAskReddit
3 / 10
Comment
by from discussion
inAskReddit
4 / 10
Comment
by from discussion
inAskReddit
5 / 10
Comment
by from discussion
inAskReddit
6 / 10
Comment
by from discussion
inAskReddit
7 / 10
Comment
by from discussion
inAskReddit
8 / 10
Comment
by from discussion
inAskReddit
9 / 10
Comment
by from discussion
inAskReddit
10 / 10
Comment
by from discussion
inAskReddit

Das könnte dich auch interessieren

Alle wollen eine geile Arbeitskultur, aber niemand möchte etwas dafür tun Productivity & New Work
Alle wollen eine geile Arbeitskultur, aber niemand möchte etwas dafür tun
New Workaholics: Wie der Job mit Sinn zum Burnout führen kann Productivity & New Work
New Workaholics: Wie der Job mit Sinn zum Burnout führen kann
Die Bedeutung des Digital Mindsets in der Arbeitswelt Productivity & New Work
Die Bedeutung des Digital Mindsets in der Arbeitswelt
Warum es sich für Zwiesel Glas lohnt, 80 Mitarbeitende zu einer Messe zu schicken Productivity & New Work
Warum es sich für Zwiesel Glas lohnt, 80 Mitarbeitende zu einer Messe zu schicken
5 Dinge, die unser Gastautor gerne vor dem Remote-Gründen gewusst hätte Productivity & New Work
5 Dinge, die unser Gastautor gerne vor dem Remote-Gründen gewusst hätte