Random & Fun Dieser Engländer pimpt berühmte Wahrzeichen mit originellen Scherenschnitten auf

Dieser Engländer pimpt berühmte Wahrzeichen mit originellen Scherenschnitten auf

Wenn Rich McCor im Urlaub ist, sind ihm normale Bilder von Orten, die er besichtigt, zu langweilig – denn solche Fotos hat bekanntlich jeder von uns schon einmal gemacht. Bei seinen Bildern darf die kreative Ader für ausgefallene Ideen und vorallem die Geduld bei den richtigen Kamerawinkeln und Einstellungen der Tiefenschärfe nicht fehlen. Außerdem benötigt der Engländer noch schwarzes Papier, eine Schere und seine Kamera – daraus entsteht dann beispielsweise folgendes Bild:

Aus dem Papier schneidet McCor aka paperboyo also Scherenschnitte aus, die er dann jeweils vor das  Wahrzeichen hält und abfotografiert. Klar, die Idee das zu machen ist nicht neu, seine originellen Scherenschnitte allerdings schon. Denn so entstehen lustige Bilder, die die Sehenswürdigkeiten in einem ganz neuen Licht erscheinen lassen. Eine Auswahl seiner Kreationen haben wir für euch hier zusammengestellt:

https://www.instagram.com/p/BQnsWjhlm2k/?taken-by=paperboyo&hl=de

https://www.instagram.com/p/BP-wsYGAh8f/

Seite 1 / 3
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

Von Barbie bis Hot Wheels: Mattel eröffnet eigenen Freizeitpark Random & Fun
Von Barbie bis Hot Wheels: Mattel eröffnet eigenen Freizeitpark
Warum Stephen King X nicht mag Random & Fun
Warum Stephen King X nicht mag
10 komische Eigenheiten des Körpers, mit denen wir hoffentlich nicht alleine sind Random & Fun
10 komische Eigenheiten des Körpers, mit denen wir hoffentlich nicht alleine sind
Business-Beleidigungen: 12 Ideen, den Kolleg:innen zu sagen, dass sie unfähig sind Random & Fun
Business-Beleidigungen: 12 Ideen, den Kolleg:innen zu sagen, dass sie unfähig sind
Diese 10 Städte sind die Burnout-Hotspots in Deutschland Random & Fun
Diese 10 Städte sind die Burnout-Hotspots in Deutschland