Random & Fun Einsam im Homeoffice? Mit Google AR kann man sich Pandas, Tiger und Co. in die vier Wände holen

Einsam im Homeoffice? Mit Google AR kann man sich Pandas, Tiger und Co. in die vier Wände holen

Während die einen sich im Homeoffice nichts sehnlicher wünschen als Ruhe, vermissen die anderen das Piepsen des Druckers bei Papierstau und die Kaffeepausen mit der Kollegschaft. Um die Zeit im Homeoffice dennoch selbstisoliert zu rocken, muss man alle Möglichkeiten ausschöpfen, die das Internet zu bieten hat.

Mit dem neuen AR-Feature von Google kann man sich die verschiedensten Tiere ins Homeoffice holen. Dafür muss man mit dem Smartphone nur auf Google nach den Tieren suchen und dann die 3D-Ansicht auswählen.

Die verschiedenen Tier-Büro-Typen

Wir hätten da auch ein paar Vorschläge: Pandas sind sehr ruhige Zeitgenoss*innen und entsprechen den Kolleg*innen, die den ganzen Tag im Büro rumhängen und es tatsächlich schaffen, nichts zu erledigen.

Tiger hingegen kommen den eigensinnigen Büro-Buddys nahe, die Absprachen gekonnt ignorieren – kann man sich auch übrigens mal in die eigenen vier Wände holen, wenn man sich wie der „Tiger King“ fühlen möchte.

Wer eine verlässliche bessere Bürohälfte braucht, kann nach Pinguinen googeln und falls einem die cholerischen Vorgesetzten fehlen sollten: ein Hai tut’s auch.

Leider gibt es nicht alle Tiere als 3D-Ansicht. Dennoch kann die neue „Kollegschaft“ eine nette Abwechslung zu den Videocalls sein.

Das könnte dich auch interessieren

Valentinstag: Weniger Rosen, mehr Deep Talk! Random & Fun
Valentinstag: Weniger Rosen, mehr Deep Talk!
10 einfache Lifehacks, die uns den Alltag erleichtern Random & Fun
10 einfache Lifehacks, die uns den Alltag erleichtern
Knofi, Kindi & co. — Diese 10 Abkürzungen treiben uns zur Weißglut Random & Fun
Knofi, Kindi & co. — Diese 10 Abkürzungen treiben uns zur Weißglut
Neues Ranking zeigt: In diesen Städten leben die reichsten Deutschen Random & Fun
Neues Ranking zeigt: In diesen Städten leben die reichsten Deutschen
Entwickler nutzt Chatbots für Tinder-Dating und findet so seine Verlobte Random & Fun
Entwickler nutzt Chatbots für Tinder-Dating und findet so seine Verlobte