Kein Bock auf Zoom und Co.: Dieses Team nutzt für Meetings „Red Dead Redemption II“

Ihr habt keine Lust mehr auf öde Videomeetings bei Zoom, Google Hangout und Co. und auch sämtliche Hintergrundmotive können daran nichts mehr ändern? Dann macht’s einfach dem Team von Viviane Schwarz nach und trefft eure Kolleg*innen im Videospiel „Red Dead Redemption II“ am Lagerfeuer.

Zwar kommt es ab und an mal vor, dass die Autorin und ihr Editiorial-Team während des Meetings von anderen Spieler*innen überfallen werden, doch alles in allem sind sie von der Zoom-Alternative mehr als überzeugt. „Es ist schön, am Lagerfeuer zu sitzen und über Projekte zu diskutieren, während die Wölfe in der Nacht heulen“, schreibt sie auf Twitter.

Falls ihr noch immer nicht überzeugt seid: Viviane Schwarz hält noch eine ganze Palette an Argumenten bereit, das nächste Meeting im Western-Epos abzuhalten. So könnt ihr nach dem Ende des Meetings etwa einfach davonreiten, ohne merkwürdig in die Kamera zu lächeln oder zwischendurch eine fünfminütige Pause einlegen, weil man mal eben andere Spieler*innen niederballern muss.

„Red Dead Redemption II“ ist ein Action-Adventure-Game aus dem Hause Rockstar Games, bei dem ihr – alleine oder mit Freund*innen – durch die Prärie des Wilden Westens reitet, rumballert und zahlreiche Aufgaben erledigen könnt. Es gibt natürlich noch weitere Open-World-Games, die sich für ein entspanntes Team-Meeting eignen. Was wäre euer Favorit?


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder