Rockband tritt auf – dank Plastikbällen sogar vor Publikum

Eine Band tritt auf – vor Publikum! Was sonst nur ein Schock für semi-motivierte Szenebands ist, gilt in Zeiten von Social Distancing auch für eine so große US-Rockband wie den Flaming Lips als echte Sensation. In der Show von US-Latenight-Talker Stephen Colbert ist genau das jetzt aber passiert. Möglich machen es riesige Plastikbälle, in denen sowohl die Bandmitglieder als auch die Zuschauer*innen stecken.

Die Band performte ihren 1999er-Hit „Race For The Prize“. Sowohl The Flaming Lips als auch ihr Publikum schienen trotz der ungewöhnlichen Einengung jede Menge Spaß zu haben. Bisher waren Auftritte vor anwesendem Publikum nur als Autokonzerte möglich. Weil Scheibenwischer-Gewinke, Rumgehupe sowie Fernlicht-Geblinke wenig Charme versprühen, ist uns die Plastikball-Variante deutlich lieber. Immerhin kann man so auch recht uneingeschränkt rumspringen und tanzen.


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder