Random & Fun Ab sofort gibts bei Ikea auch Food-Anleitungen

Ab sofort gibts bei Ikea auch Food-Anleitungen

Dass Ikea die wohl besten und einfachsten Anleitungen hat, ist nichts Neues. Neuerdings gibt es diese sowohl zum Aufbauen, aber auch zum Abbauen von Möbeln. Das schwedische Möbelhaus lässt sich einfach immer wieder etwas einfallen, um nochmal einen draufzusetzen.

Jetzt gibt es bei Ikea Canada das Prinzip einer Anleitung für ein ganz neues Sortiment: Food.

The Scrapsbook. A Waste-less Cookbook“ ist ein Kochbuch, das dir sozusagen eine Anleitung dafür gibt, was du aus Lebensmittelresten oder nicht mehr ganz so frischen Zutaten zaubern kannst. Für die Plantcakes kann man einfach Gemüse-Reste aller Art verwenden, bei der Crumb-y Green Lasagna finden weiche, überreife Tomaten Verwendung.

Die Rezepte wurden zusammen mit zehn Chefköch:innen entwickelt.

So gibt es neben Rezepten für Frühstück, Hauptspeisen, Suppen, Beilagen und Snacks auch Tipps, wie man beispielsweise einen eigenen Kompost im Garten baut oder wie man Lebensmittel länger haltbar machen kann.

Zwischendurch gibt es auch immer wieder kleine Produktplatzierungen. So werden Glasbehälter empfohlen, um Lebensmittel im Kühlschrank sichtbar zu lagern – diese gibt es dann natürlich bei Ikea zu kaufen.

Dass Ikea immer mehr auf Nachhaltigkeit achten möchte, beweist auch die Entscheidung, den Katalog nicht mehr gedruckt, sondern als Hörbuch anzubieten.

Das könnte dich auch interessieren

Produktiver im Büro: So revolutionieren Sie Ihr Zeitmanagement Random & Fun
Produktiver im Büro: So revolutionieren Sie Ihr Zeitmanagement
Praktikum mit dicker Karre Random & Fun
Praktikum mit dicker Karre
Let’s play hard: Schnell mal zum Nackt-Dinner nach Paris Random & Fun
Let’s play hard: Schnell mal zum Nackt-Dinner nach Paris
Das sind die witzigsten Out-of-Office-Notes der Generation Z Random & Fun
Das sind die witzigsten Out-of-Office-Notes der Generation Z
Jan Böhmermann vs. Imker Rico Heinzig: 20.000 Euro Streit um Bienen und Persönlichkeitsrechte Random & Fun
Jan Böhmermann vs. Imker Rico Heinzig: 20.000 Euro Streit um Bienen und Persönlichkeitsrechte