Random & Fun Wohnen wie Spongebob: Ihr könnt Urlaub im „Bikini Bottom“-Style buchen

Wohnen wie Spongebob: Ihr könnt Urlaub im „Bikini Bottom“-Style buchen

Oooooh, wer wohnt in der Ananas ganz tief im Meer? Na klar, Spongebob Schwammkopf. Solltet ihr gerade beim Lesen des ersten Satzes schon im Kopf die Melodie mitgesungen haben, haben wir gute Neuigkeiten: Neben den Meeresbewohner:innen von „Bikini Bottom“ haben nun auch Normalsterbliche die Chance entspannte Tage in Spongebobs Ananas zu verbringen.

Die Spongebob-Unterkunft wird derzeit auf der Webseite Vrbo zur Buchung angeboten. Da sie sich allerdings in Kalifornien befindet, müssen sich deutsche Fans noch gedulden, bis die Pandemie-Situation wieder Reisen zulässt.

Das hält uns allerdings nicht davon ab, über das Internet einen genaueren Blick in die Unterkunft zu werfen. Für die Aktion wurde ein alter Wasserturm in den Traum eines jenen „Bikini Bottom“-Fans verwandelt.

Spongebob
(Credits: Vrbo/Paramount Pictures)

Auf drei Stockwerke sind vier Schlafzimmer und drei Badezimmer verteilt. Alles natürlich dekoriert im Spongebob-Design. Die Küche der Unterkunft ist an Mr. Krabs legendären Burgerladen Krosse Krabbe angelehnt. Für die Zubereitung der sagenumwobenen Krabbenburger seid ihr allerdings selbst verantwortlich.

Die Aktion scheint Teil der Werbekampagne für den Spongebob-Film „The SpongeBob Movie: Sponge on the Run“ zu sein, der in Amerika erst seit dem vierten März verfügbar ist.

Ein kleines Trostpflaster für alle Fans, die aufgrund von Covid noch eine Weile bis zu ihrer Reise ins Spongebob-Paradies warten müssen: Auf der Buchungsseite könnt ihr euch auf eine virtuelle Tour durch den Tower begeben.

Das könnte dich auch interessieren

Diese Memes zwingen dich dazu, einen Facepalm zu machen Random & Fun
Diese Memes zwingen dich dazu, einen Facepalm zu machen
Twitter-User*innen wandeln Bandnamen in #Impfbands um Random & Fun
Twitter-User*innen wandeln Bandnamen in #Impfbands um
Zum Pride-Month: Kellogg’s bringt regenbogenfarbenes Herz-Müsli Random & Fun
Zum Pride-Month: Kellogg’s bringt regenbogenfarbenes Herz-Müsli