Life & Style Zehn Ideen um beim EM-Spiel trotz Leuchtverbot Flagge zu bekennen

Zehn Ideen um beim EM-Spiel trotz Leuchtverbot Flagge zu bekennen

Eigentlich war es eine freudige News, die man kurz nach dem EM-Spiel gegen Portugal auf den sozialen Netzwerken lesen konnte: Der Münchner Stadtrat plante zum Spiel gegen Ungarn die Allianz Arena in Regenbogenfarben erleuchten zu lassen.

Grund dafür ist ein beschlossenes Gesetz der ungarischen Regierung, dass das Informationsrecht von Jugendlichen in Bezug auf LGBTQI+-Themen einschränkt und damit eine offene Aufklärungsarbeit verbietet. Allerdings entschied sich die UEFA dafür, den Antrag des Stadtrats abzulehnen.

Die UEFA begründet ihre Entscheidung damit, eine politisch und religiös neutrale Organisation zu sein. Gut, dass das wichtige Politiker:innen, Funktionär:innen und eine ganze Menge Internetnutzer:innen anders sehen. In München kündigt der Oberbürgermeister Reiter an, dafür an anderen Stellen Regenbogenflaggen erstrahlen zu lassen.

So soll beispielsweise das Windrad neben der Allianz Arena in Regenbogenfarben leuchten und auch am Rathaus werden laut Reiter Regenbogenflaggen wehen. Auch das Olympiastadion in München wird in den bunten Farben leuchten. Zusätzlich kündigten weitere Städte, darunter Berlin an, ihre Stadien mit Regenbogenfarben zu versehen.

Doch damit nicht genug, auf Twitter finden User:innen unter #MuenchenMachEsTrotzdem weitere Ideen, um heute Flagge zu bekennen und setzen ein Statement gegen die UEFA-Entscheidung. Zehn davon haben wir euch hier zusammengesucht:

1 / 10
2 / 10
3 / 10
4 / 10
5 / 10
6 / 10
7 / 10
8 / 10
9 / 10
10 / 10

Das könnte dich auch interessieren

Diese außergewöhnlichen Swimming Pools sind Erfrischung für dein Gehirn Life & Style
Diese außergewöhnlichen Swimming Pools sind Erfrischung für dein Gehirn
Uber Files: fünf schockierende Enthüllungen aus den geleakten Dokumenten Life & Style
Uber Files: fünf schockierende Enthüllungen aus den geleakten Dokumenten
Tinder eröffnet Swipe-Mart für Snacks, Goodies – und Dates Life & Style
Tinder eröffnet Swipe-Mart für Snacks, Goodies – und Dates