Life & Style Instagram: Diese neue Funktion macht aus User:innen Co-Creators

Instagram: Diese neue Funktion macht aus User:innen Co-Creators

Gestern hat der Social-Media-Riese Instagram neue Funktionen vorgestellt, die ab dieser Woche genutzt werden können. Die wohl größte News: Von jetzt an könnt ihr mit anderen User:innen gemeinsam Beiträge teilen. Ihr werdet also praktisch zu Co-Creators oder Co-Autor:innen.

Um gemeinsam ein Foto, Video oder Reel im Feed zu teilen, muss der eine User die andere Userin einladen. Nimmt die Userin die Einladung an, wird der jeweilige Beitrag über beide Accounts geteilt und damit in die Timeline beider Follower:innen gespült. Alle Kommentare und Likes auf den Post bekommen beide angezeigt.

Bereits im Juli testete Instagram diese Funktion inoffiziell bei wenigen User:innen. Die Social-Media-Plattform bezeichnet die neue Funktion heute noch als „Test“. Es bleibt also spannend, wann sie für alle beständig zugänglich wird.

Doch Instagram verkündete noch weitere Funktionen. Unter anderem, dass Fotos und Videos unter einer Minute nun auch vom Desktop aus gepostet werden können und, dass es einen Button geben wird, um eine gemeinnützige Spendenaktion zu starten.

Das könnte dich auch interessieren

Grafikdesign-Trends: Das müsst ihr für 2022 wissen Life & Style
Grafikdesign-Trends: Das müsst ihr für 2022 wissen
Ghost in no Shell – Virtuelle Influencer:innen und ihr Einfluss aufs Social Web Life & Style
Ghost in no Shell – Virtuelle Influencer:innen und ihr Einfluss aufs Social Web
Das sind die meistgestreamten Weihnachtssongs auf Spotify 2021 Life & Style
Das sind die meistgestreamten Weihnachtssongs auf Spotify 2021