Life & Style Sieben Adventskalender, die Abwechslung in die Weihnachtszeit bringen

Sieben Adventskalender, die Abwechslung in die Weihnachtszeit bringen

Auch wenn es für die ein oder anderen hart klingt, doch in knapp 3 Wochen fängt schon wieder der Dezember an. Und damit beginnt die Zeit der Adventskalender.

Als Kind war das Öffnen jedes Türchens das absolute Highlight des Tages. Auch wenn sich der Inhalt in den meisten Fällen nicht groß unterschieden hat, aber Schokolade in den unterschiedlichsten Formen reicht eben aus, um Kinderherzen höher schlagen zu lassen.

Und auch in den späteren Jahren freut man sich natürlich immer noch über Schoko-Kalender. Die große Weihnachtsfreude kommt allerdings nicht mehr so richtig auf, immerhin kann man sich auch das ganze Jahr über mit Schoki vollstopfen, ohne Ärger mit den Eltern zu bekommen.

Um sich selbst und seine Liebsten im Dezember wieder mal so richtig zu überraschen, könnte man stattdessen auf einen Adventskalender mit ausgefallenerem Inhalt zurückgreifen. Etwa ein Kalender mit Whisky, mit Krimirätseln oder 24 Paar Socken.

Wir haben euch deshalb sieben ausgefallene Adventskalender herausgesucht, die auch den schlimmsten Weihnachtsgrinch in Vorfreude versetzen:

1 / 7
BEEF!-Whisky-Kalender
Unsere Verlagsfreunde vom BEEF!-Magazin verkaufen gemeinsam mit Foodist einen Whisky-Adventskalender. Perfekt für alle Whisky-Liebhaber:innen in eurer Familie. Für 129,99 Euro könnt ihr den Kalender hier kaufen.
2 / 7
19grams-Kaffee-Kalender
Perfekt für den Start in den Tag: Der Kaffeebohnen-Adventskalender von 19grams. Damit wird jeder Morgen bis zum Weihnachtsfest dank Koffein-Kick ein kleines bisschen erträglicher.
3 / 7
JustSpices-Gewürzkalender
Für alle Gourmet-Köch:innen unter euch, könnte der JustSpices-Kalender ein echtes Weihnachtshighlight sein. Tag für Tag könnt ihr darin neue Gewürze entdecken, die ihr in eure Rezepte integrieren könnt, oder neue Rezepte aus dem mitgelieferten Kochbuch ausprobieren.
4 / 7
MyMuesli-Kalender
Wer mit Kochen nichts anfangen kann und dennoch in der Vorweihnachtszeit nicht hungern will, kann sich oder den Liebsten auch den MyMuesli-Adventskalender schenken. Den gibt’s in vielen verschiedenen Varianten zwischen 65 Euro und 130 Euro.
5 / 7
Amorelie-Erotikkalender
Mittlerweile schon fast ein Klassiker, der in dieser Liste nicht fehlen darf: Der Paarkalender von Amorelie. Den gibt es dieses Jahr in zwei Versionen, einen für Sextoy-Anfänger:innen und einen für die Fortgeschrittenen unter euch. Perfekt, für alle Non-Foodies unter euch.
6 / 7
Exit-Game-Kalender
Wir bleiben im Non-Food-Bereich. Der Exit-Game Adventskalender von Kosmos ist perfekt für alle Detektiv:innen unter euch. Oder für die, die es noch werden wollen. Ihr findet jeden Tag neue Hinweise, um das Rätsel bis Weihnachten zu lösen.
7 / 7
Happy-Socks-Kalender
Und auch für den letzten Kalender bleiben wir im Non-Food-Bereich. Mit dem Happy-Socks-Kalender habt ihr pünktlich zu Weihnachten 24 Socken zur Auswahl, die keine Löcher haben. Ihr müsst nur euren Bekannten Bescheid geben, dass Socken dieses Jahr kein gutes Geschenk an Heiligabend sind.

Das könnte dich auch interessieren

Design oder nicht sein
Anzeige
Design oder nicht sein
Staycation: Fünf Ideen für Urlaubsfeeling zu Hause Life & Style
Staycation: Fünf Ideen für Urlaubsfeeling zu Hause
15 Minuten Joko und Klaas: So reagiert Twitter auf die Sendezeit mit Impf-Appell Life & Style
15 Minuten Joko und Klaas: So reagiert Twitter auf die Sendezeit mit Impf-Appell