Anzeige
Buckle & Seam und Business Punk: Stylishe Kooperation für den guten Zweck

Buckle & Seam und Business Punk: Stylishe Kooperation für den guten Zweck

Sie ist da: Die stylische Impact Bag von Buckle&Seam in Zusammenarbeit mit Business Punk. Ihr Name? Weekender Willow – doch was nach einer klassischen, schönen Tasche aussieht ist noch viel mehr, denn dieser tägliche Begleiter erfüllt auch noch einen guten Zweck.

Qualität ‚Made in Pakistan‘

Die beiden Gründer George Wolff und Marco Feelisch haben in Pakistan ein nachhaltiges Produktionsverfahren etabliert und schaffen gerechte und faire Löhne vor Ort. Die beiden Gründer konnten nicht ahnen, dass der geplanten Reise nach dem Studium ein ganzes Geschäftsmodell entspringen würde. Heute haben sie die Marke Buckle & Seam etabliert. „Das Label ,Made in Pakistan‘ macht mich stolz“, sagt Gründer Georg Wolff.

So unterstützen sie die Bildung von Kindern

Die Lebensumstände in Pakistan weckten in den beiden Gründern den Wunsch etwas zu unternehemen, um die Menschen vor Ort zu unterstützen. Sie entschlossen sich, das Unternehmen Buckle & Seam zu gründen, ein Projekt welches die Lebensbedingungen vor Ort verbessern soll. Konkret bedeutet das, dass für die Beteiligten in den Betrieben auf Arbeitsbedingungen mit hohen Standards geachtet wird. Wolff und Feelisch verpflichteten sich zusätzlich mit drei Prozent des Nettoumsatzes die Bildung von Kindern zu unterstützen.

Der Kauf, der einen Unterschied macht

Für jeden verkauften Weekender soll für ein Kind ein Jahr der Schulbesuch finanziert werden. Außerderdem sieht Buckle & Seam vor, bald 10.000 Kindern die Schulbildung zu ermöglichen. Business Punk freut sich, diese Idee durch die Businesstasche zu unterstützen. Die Idee für die Kooperation kam von Lifestyle Redakteur Siems Luckwaldt während eines Anrufes. „Wenn wir – und unsere fantastischen Leser:innen! – zum Gelingen dieser wichtigen Mission einen Beitrag leisten können, dass nenne ich eine echte Win-win-Situation. Mitmachen, mitshoppen und weitersagen!“, sagt der Redakteur und betont weiterhin, wie sehr er sich über das gemeinsame Engagement freue.


Business Punk hat sich mit Wolff und Feelisch bereits in der Vergangenheit unterhalten, hier haben die beiden Gründer mehr von ihren Ideen berichtet.

Das könnte dich auch interessieren

Diese kreativen Unternehmen sollest du im Blick behalten Sponsored
Diese kreativen Unternehmen sollest du im Blick behalten
So findest du Sportarten, die dir wirklich Spaß machen
Anzeige
So findest du Sportarten, die dir wirklich Spaß machen