Life & Style Drag Queens interpretieren Vogue-Cover neu

Drag Queens interpretieren Vogue-Cover neu

Madonna hat es bereits in ihrem Hit „Vogue“ von 1990 gesungen: „Strike a Pose“. Genau das machen die acht Teilnehmer:innen der aktuellen „RuPaul’s Drag Race All Star 7“ für das Vogue Magazin. Ihre Aufgabe? Anlässlich des Pride-Monats sollen sie ein Archiv-Cover neu gestalten und dem Ganzen einen Drag-Twist geben.

Mehr als nur Unterhaltung?

Die Fernsehsendung „RuPauls Drag Race“ wurde 2009 das erste Mal ausgestrahlt und ist die größte Castingshow für Drag Queens weltweit. Die Sendung wurde bereits mit mehreren Emmys ausgezeichnet. Neben der Show gibt es eine DragCon, weitere Shows in anderen Ländern und weltweite Auftritte der Teilnehmer:innen.

Die Welt von RuPauls Drag Race ist ebenso glamourös wie ernst. Neben den aufwendigen Looks und Challenges, thematisiert die Show auch intime Einblicke in das Leben der Performer:innen. Zentral sind Fragen über Sexualität, Familie und Identität für die Drag Queens. Nichtsdestotrotz geht es auch um Qualitäten wie den Aufbau einer eigenen Marke und das Show Business. In der aktuellen Staffel treten bereits bekannte Gewinner:innen der Show gegeneinander an, um die „Queen of all Queens“ zu küren. Die Neu-Interpretationen der Vogue-Cover könnt ihr hier sehen:

1 / 8
Jinkx Monsoon
Jinkx Monsoon gewann die fünfte Staffel und widmet sich dem Vogue-Cover vom September 1926.
2 / 8
Monét X Change
Neben dem regulären Drag Race gibt es zusätzlich ein All Stars Format mit vergangenen Teilnehmer:innen. Hier holte sich Monét X Change in der 4. Staffel die Krone. Monét interpretiert das Vogue Cover von Oktober 1998 neu.
3 / 8
The Vivienne
Ja, Drag Race ist international bekannt. The Vivienne holte sich den Sieg bei Drag Race UK im Jahr 2019. The Vivienne interpretiert das Cover vom November 1934 neu.
4 / 8
Shea Couleé
Shea Couleé gewann erst vor zwei Jahren den Titel der All Stars 5. Sheas Wahl fiel auf das Cover vom Februar 1928.
5 / 8
Jaida Essence Hall
Jaida Essence Hall gewann 2020 die 12. Staffel. Jaida ziert das Cover vom Januar 1950 in einer Neuinterpretation.
6 / 8
Yvie Oddly
Die Krone der 11. Staffel von RuPauls Drag Race ging an Yvie Oddly. Yvie wählte das Cover vom Februar 1964.
7 / 8
Raja Gemini
Sie ist bereits seit über elf Jahren regierende Königin: Raja Gemini. Raja gewann die 3. Staffel der Sendung und interpretierte das Vogue Cover Februar 1935 neu.
8 / 8
Trinity The Tuck
Die zweite Gewinner:in der All Star Staffel 4, hat sich dem Cover von 1945 gewidmet.

Das könnte dich auch interessieren

#GegenHassimNetz: Telekom startet Experiment mit Eko und Diana Life & Style
#GegenHassimNetz: Telekom startet Experiment mit Eko und Diana
Vier russische und belarussische Post Punk-Bands für Frieden in der Ukraine Life & Style
Vier russische und belarussische Post Punk-Bands für Frieden in der Ukraine
Diese Künstlerin stickt Szenen und Charaktere aus „Die Simpsons“ Life & Style
Diese Künstlerin stickt Szenen und Charaktere aus „Die Simpsons“