Innovation & Future iOS 16-Feature: Nie wieder Captchas eingeben müssen?

iOS 16-Feature: Nie wieder Captchas eingeben müssen?

Wir alle kennen das Problem: man will sich auf einer Webseite einloggen, aber zwischen uns und dem Login steht eine Captcha-Überprüfung. Damit soll sichergestellt werden, dass wir keine Bots sind. Für iPhone-User:innen könnte das bald der Vergangenheit angehören. Denn mit iOS 16 können Captchas umgangen werden.

Das neue Betriebssystem wird wie üblich diesen Herbst in der finalen Version erscheinen. Schon jetzt können sich Tech-Geeks die Beta-Version auf ihre iPhones laden. In einem Video, das Apple im Rahmen der WWDC 2022 veröffentlichte, wird die neue Funktion erklärt.

Mit Hilfe von Touch- bzw. Face-ID und der eigenen Apple-ID sollen Webseiten die Echtheit der Nutzer:innen überprüfen können. Dafür müssen die Seiten allerdings die passenden „Privacy Tokens“ von Apple integriert haben. Sollte sich Apples Vorhaben durchsetzen, könnte das zumindest für iPhone und Mac-User:innen eine Menge Zeit und Nerven sparen.

Das könnte dich auch interessieren

Übersetzer Deepl ist das erste Unicorn aus Köln Innovation & Future
Übersetzer Deepl ist das erste Unicorn aus Köln
5 Thesen zur Zukunft von Fuhrpark und dienstlicher Mobilität Innovation & Future
5 Thesen zur Zukunft von Fuhrpark und dienstlicher Mobilität
Uni München und Marvel Fusion forschen gemeinsam zur Kernfusion mit Lasern Innovation & Future
Uni München und Marvel Fusion forschen gemeinsam zur Kernfusion mit Lasern