Green & Sustainability Go Green: Sechs nachhaltige Startups aus Berlin

Go Green: Sechs nachhaltige Startups aus Berlin

Berlin ist für viele vegane Foodies ein echtes Schlaraffenland. Ein tierleidfreies Restaurant reiht sich an das Nächste, und in vielen Cafés gibt es den Hafermilch-Cappuccino auch ohne Aufpreis. Was einige Startups der Hauptstadt vereint? Der Anspruch auf Nachhaltigkeit. Doch nicht nur im Food-Bereich hat Berlin einige Gründungen mit Fokus auf Nachhaltigkeit zu bieten.
Wir haben sechs Startups mit Fokus auf Nachhaltigkeit für euch rausgesucht.

1 / 6
Changency
Changency wollen die Musikbranche nachhaltiger machen. Teil ihrer Arbeit: Die Entwicklung von Green-Music-Konzepten.
2 / 6
Vieri
Vieri verkauft Schmuckstücke aus recyceltem Gold. Der Abbau von Gold richtet tatsächlich Klimaschäden an und findet viel zu oft unter schlimmen Bedingungen statt.
3 / 6
Soulbottle
Eine faire und nachhaltige Flasche aus Glas oder Edelstahl. Die Behälter gibt es auch mit persönlicher Gravur.
4 / 6
Sendmepack
Viele machen es schon zuhause: Versandkartons wieder verwenden. Und genau das ist auch Teil des Konzepts von sendmepack.
5 / 6
Faircado
Eine Erweiterung für den Browser, die beim Online-Shoppen Second-Hand-Alternativen für das aktuelle Produkt anbietet.
6 / 6
Feat Boddies
Die sogenannte Helpwear, soll nicht nur nachhaltig sein, sondern auch bequem und unterstützenden Tragecomfort bieten.

Übrigens: Wir haben uns auch mal die Startup-Szenen in München, Sachsen und Hamburg angeschaut.

Das könnte dich auch interessieren

Wieso Habecks „Gas-weg-Entwurf“ dieses Land ab sofort lähmt Green & Sustainability
Wieso Habecks „Gas-weg-Entwurf“ dieses Land ab sofort lähmt
„Das ist doch der Wahnsinn“: Behörde verlangt Hörfassung der Rückbaupläne für Kernkraftwerk Brokdorf Green & Sustainability
„Das ist doch der Wahnsinn“: Behörde verlangt Hörfassung der Rückbaupläne für Kernkraftwerk Brokdorf
Zu Unrecht gelten Bitcoins als ökologische Dreckschleudern. Die Branche ist heute schon grün – teils wird mit 100 Prozent Wasserkraft geschürft  Green & Sustainability
Zu Unrecht gelten Bitcoins als ökologische Dreckschleudern. Die Branche ist heute schon grün – teils wird mit 100 Prozent Wasserkraft geschürft 
Wie Habeck sich das Klima schönrechnet Green & Sustainability
Wie Habeck sich das Klima schönrechnet
Kündigen fürs Klima: Was Unternehmen gegen Climate Quitting tun können Green & Sustainability
Kündigen fürs Klima: Was Unternehmen gegen Climate Quitting tun können