Life & Style Social-App BeReal: Gibt es bald mehr als ein Foto pro Tag?

Social-App BeReal: Gibt es bald mehr als ein Foto pro Tag?

Zeit für BeReal! Wenn diese Push-Benachrichtigung – links und rechts mit einem gelben Warndreieck versehen – auf eurem Smartphone erscheint, heißt es: say Cheeeese. Denn als Nutzer:in hat man dann genau zwei Minuten Zeit, um ein Foto zu machen, mit Front- und Selfiekamera. So sehen deine Freund:innen, was du in diesem Moment treibst – und andersrum.

Selbst wenn ihr die App nicht nutzt, ist der Trend bestimmt nicht an euch vorbeigegangen. „Freund:innen aus den USA erzählten mir, dass es Momente gibt, in denen Menschen auf der Straße plötzlich zeitgleich stehen bleiben. Sie verharren und nehmen ein Foto mit ihrem Smartphone auf“, schreibt Jan-Niklas-Schmidt in einem Gastbeitrag für Business Punk über die gehypte App.

2019 brachten die beiden Franzosen und Co-Gründer Alexis Barreyat und Kevin Perreau das soziale Netzwerk in die App-Stores, so richtig angekommen ist sie allerdings erst 2022.

via GIPHY

Jetzt soll BeReal ein Update bekommen, wie unter anderem Techcrunsh berichtet. Es heißt „BonusBeReal“, was bedeutet, dass man pro Tag mehr als ein Foto machen könne. Die Nutzer:innen würden zwei Bonus-BeReal-Posts erhalten, wenn sie es schaffen, innerhalb des täglichen Zwei-Minuten-Fensters ein Foto hochzuladen.

Wenn sie das Fenster verpassen, bekämen sie einen zusätzlichen Beitrag. Die Bonus-Fotos könnten zu jedem Zeitpunkt gepostet werden. Getestet würde erst einmal in Großbritannien, weitere Länder sollen folgen.

Geht der Zauber verloren?

Über 20 Mio. Menschen nutzen täglich BeReal. Doch stellt sich die Frage, warum die Macher von BeReal das Feature überhaupt einführen wollen. Denn mit zusätzlichen Fotos, die man wann auch immer posten kann, geht doch irgendwie der Zauber der App verloren: nämlich ganz authentisch und spontan zu zeigen, was man tut.

Andererseits könnte dieses Feature eine Reaktion darauf sein, dass viele Nutzer:innen ohnehin mittlerweile „Lates“ posten, also viel später als zum Zeitpunkt der Push-Benachrichtigung. So verfliegt der Grundgedanke der App auch jetzt schon allmählich.

Egal, wie ihr zu BeReal steht: Absurde Momentaufnahmen bringt sie immernoch hervor, wie der Instagram-Account „best.of.bereal“ zeigt. Wir haben euch acht Fotos herausgesucht:

Das könnte dich auch interessieren

Das Ende des Telefonierens? Wie junge Menschen Kommunikation neu gestalten Life & Style
Das Ende des Telefonierens? Wie junge Menschen Kommunikation neu gestalten
Mehr Bahn für alle – was dieser Slogan noch für eine Bedeutung hat Life & Style
Mehr Bahn für alle – was dieser Slogan noch für eine Bedeutung hat
Trigema-Ex-Chef: Vom Himmel in die Hölle der Mitarbeiterbewertungen“ Life & Style
Trigema-Ex-Chef: Vom Himmel in die Hölle der Mitarbeiterbewertungen“
Business School of Rap: 7 Lektionen, die uns Money Boy lehrt Life & Style
Business School of Rap: 7 Lektionen, die uns Money Boy lehrt
Vater werden ist nicht schwer, Vater sein schon eher: FDP blockiert Familienstartzeit Life & Style
Vater werden ist nicht schwer, Vater sein schon eher: FDP blockiert Familienstartzeit