Leadership & Karriere Karriere-Ich trifft auf Beziehungs-Ich 

Karriere-Ich trifft auf Beziehungs-Ich 

Durchsetzungsvermögen, Leistungswillen, Konkurrenzdenken – Eigenschaften, die Karrieremenschen in ihre Position gebracht haben, können in Beziehungen zu Problemen führen. Besonders Führungskräfte haben es hierbei schwer, den Spagat zwischen ihrem Karriere-Ich und Beziehungs-Ich zu schaffen. Denn in einer Beziehung ist oftmals die emotionale, weiche Seite einer Persönlichkeit von Bedeutung, damit diese harmonisch verläuft.

Wer in ihrem/seinem Berufsleben eine steile Karriere hingelegt hat, weiß, dass die emotionale Seite der eigenen Persönlichkeit auf diesem Weg oft hinderlich sein kann. Um es im Job nach oben zu schaffen, bedarf es Eigenschaften, die fokussiert und rational auf ein Ziel ausgerichtet sind.  Doch stehen diese Eigenschaften einer glücklichen Partnerschaft oder erfolgreichen Partnerinnen-Suche oftmals im Weg.

Erfolg im Beruf als Liebeskiller?

Grundsätzlich vereint jede/jeder von uns Persönlichkeits-Anteile des Karriere-Ich und des Beziehung-Ich in sich. Wer es allerdings tagtäglich gewohnt ist, ein High-Performer oder eine High-Performerin zu sein, lebt den Großteil des Tages sein/ihr Karriere-Ich. Trifft man sich nach getaner Arbeit auf ein Date oder eine romantische Verabredung mit der Partnerin oder dem Partner, passiert es, dass man nicht so ohne Weiteres umschalten kann auf das Beziehungs-Ich. Enttäuschung, Ablehnung und im schlimmsten Fall Streitigkeiten sind vorprogrammiert. 

Seite 1 / 2
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

Versuche es doch mal mit Karriere-Reise statt Karriere-Leiter Leadership & Karriere
Versuche es doch mal mit Karriere-Reise statt Karriere-Leiter
Neuer Trend in der Arbeitswelt: Loud Quitting  Leadership & Karriere
Neuer Trend in der Arbeitswelt: Loud Quitting 
Warum die Generation Z kein Bock auf Chef-sein hat Leadership & Karriere
Warum die Generation Z kein Bock auf Chef-sein hat
Oskar Vitlif krempelt in Teilzeit das Recruiting der Medienbranche um Leadership & Karriere
Oskar Vitlif krempelt in Teilzeit das Recruiting der Medienbranche um
4 Sofortmaßnahmen gegen Absentismus im Unternehmen Leadership & Karriere
4 Sofortmaßnahmen gegen Absentismus im Unternehmen