Leadership & Karriere Umfrage: Was die CEOs der Großunternehmen über das Homeoffice denken

Umfrage: Was die CEOs der Großunternehmen über das Homeoffice denken

Viele Arbeitnehmende können es sich nicht mehr vorstellen, nicht mehr von Zuhause aus arbeiten zu können, sondern täglich wieder ins Büro gehen zu müssen. Doch genau das könnte in den nächsten drei Jahren Realität werden, wenn es nach den Chefs großer Unternehmen geht. Eine Umfrage, die von der Unternehmensberatung KPMG durchgeführt wurde, ergab, dass fast zwei Drittel der 1.325 befragten CEOs aus elf Ländern, darunter Deutschland, für die Abschaffung der Remote-Arbeit sind. Alle diese Unternehmen haben mindestens einen Jahresumsatz von 500 Mio. US-Dollar.

Aber warum sind die Chefs gegen Homeoffice? KPMG nennt es einfach „traditionelles Denken“. Interessanterweise zeigte bereits die Umfrage des Vorjahres eine ähnliche Tendenz, obwohl das hybride Arbeiten in den letzten drei Jahren die Produktivität gesteigert hat und vor allem bei jüngeren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sehr beliebt ist. Die Beraterinnen und Berater bei KPMG empfehlen den Führungskräften, langfristig zu denken und die Wünsche der Mitarbeitenden nach Hybrid- und Fernarbeit zu berücksichtigen, um Talente zu fördern und zu halten. Eine aktuelle Studie warnt sogar davor, eine starre Büroarbeit einzuführen.

Seite 1 / 2
Nächste Seite

Das könnte dich auch interessieren

“Es gibt keine Abkürzung zum Erfolg”: Hanna Bachmann über Selbstwert und gute Führung  Leadership & Karriere
“Es gibt keine Abkürzung zum Erfolg”: Hanna Bachmann über Selbstwert und gute Führung 
Quiet Quitting – 6 Tipps, wie Unternehmen die stille Kündigung verhindern Leadership & Karriere
Quiet Quitting – 6 Tipps, wie Unternehmen die stille Kündigung verhindern
Toxische Führung: Wenn der Chef zum Albtraum wird Leadership & Karriere
Toxische Führung: Wenn der Chef zum Albtraum wird
Studie zeigt: Arbeitszeugnisse werden “lieblos zusammengeschustert” und nur “oberflächlich zur Kenntnis genommen” Leadership & Karriere
Studie zeigt: Arbeitszeugnisse werden “lieblos zusammengeschustert” und nur “oberflächlich zur Kenntnis genommen”
FAQ zum Arbeitsrecht: Hafte ich, wenn ich im Job auf einen Phishing-Link klicke? Leadership & Karriere
FAQ zum Arbeitsrecht: Hafte ich, wenn ich im Job auf einen Phishing-Link klicke?