Life & Style Joko und Klaas senden sieben Stunden über die Pflege #nichtselbstverständlich

Joko und Klaas senden sieben Stunden über die Pflege #nichtselbstverständlich

Die beiden Moderatoren und Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sind bekannt für ihre Sondersendungen. In der Vergangenheit haben sie darin Themen wie den Zuständen in Moria oder Übergriffen gegen Frauen eine Bühne gegeben. Am Dienstag konnten die beiden nun erneut Sendezeit zur freien Gestaltung von ProSieben erspielen.

Doch diesmal war es anders: Statt der üblichen 15 Minuten sendeten Joko und Klaas ganze sieben Stunden lang live über den Notstand im deutschen Gesundheitswesen. Der dazugehörige Hashtag #nichtselbstverständlich trendet seitdem auf Twitter.

Ein Stück TV-Geschichte?

Arte nennt die Aktion „ein Stück deutsche TV-Geschichte“ und auch Wettbewerber wie RTL äußern sich mit Lob.

Die Sendung wirft einen Blick hinter die Kulissen von Pfleger:innen, die nicht erst seit der Corona-Pandemie in ihren Jobs großen Belastungen ausgesetzt sind. „Es ist ein Thema das uns alle betrifft, mitten aus dem Leben, aber dennoch zu oft ganz am Rand der allgemeinen Wahrnehmung“, sagt Joko im Intro.

Kritisiert werden die oft „unmenschlichen“ Arbeitsbedingungen, mit 23-Stunden-Schichten, großen psychischen Belastungen und einer schlechten Bezahlung.

Er ginge lieber wieder nach Afghanistan, als noch einmal so etwas Schlimmes zu erleben wie während der zweiten Corona-Welle im Herbst, sagt der Intensivpfleger und Ex-Soldat Ralf Berning in der ProSieben Sondersendung.

Taten statt Worte

So kann das nicht weitergehen. Alexander Jorde, Krankenpfleger und einer der Protagonisten der Sendung, tweetet die Forderung: „Ich will keine Worte mehr, ich will Taten.“

Und tatsächlich scheint die Nachricht in der Politik angekommen zu sein. Vize-Kanzler Olaf Scholz tweetet: „Man kann es nicht oft genug sagen – Danke an alle Pflegerinnen & Pfleger! Ohne sie geht nichts“ und ergänzt: „Respekt heißt: gute Löhne & Arbeitsbedingungen.“

Ob den Worten auch wirklich Taten folgen werden, wird sich zeigen.

Das könnte dich auch interessieren

Ist das eRockit wirklich das schnelleste Fahrrad der Welt? Life & Style
Ist das eRockit wirklich das schnelleste Fahrrad der Welt?
„Wir entwickeln Kleidung so wie Software“ – Über die Mode der Zukunft Innovation & Future
„Wir entwickeln Kleidung so wie Software“ – Über die Mode der Zukunft
Wie Roy Bianco und die Abbrunzati Boys die ultimative Glückspille für 2020 und darüber hinaus geschaffen haben Life & Style
Wie Roy Bianco und die Abbrunzati Boys die ultimative Glückspille für 2020 und darüber hinaus geschaffen haben