Random & Fun Kündigung mit Ansage: Mitarbeiterin schmeißt ihren Job über Lautsprecher und rechnet mit Team ab

Kündigung mit Ansage: Mitarbeiterin schmeißt ihren Job über Lautsprecher und rechnet mit Team ab

Geht es um Kündigungen, gibt es gefühlt nur zwei Arten von Menschen: Diejenigen, die sich wochenlang den Kopf zerbrechen und nach den richtigen Worten googeln und diejenigen, die ihre Meinung einfach so raushauen – und dabei noch einen draufsetzen.

Zu letzteren gehört Shana Ragland. Sie hat die frohe Botschaft ihrer Kündigung in einem Walmart in Texas über die Lautsprecher verkündet. Warum sie den Job hinschmeißt? Toxisches Arbeitsumfeld.

Die junge Frau hat sich bei ihrer Kündigungs-Aktion selbst gefilmt und wird nun zum Hit auf Twitter.

„Fuck all the managers“

Krasser kann man mit seinen Ex-Kolleg*innen wohl nicht abrechnen. Ragland zählt alle einzeln auf, sagt, dass sie Trottel und stinkende Idioten seien. Sie wirft aber nicht nur mit Beleidigungen um sich, sondern spricht auch aus, dass einige aus ihrem Team sexistisch und rassistisch seien und dass People of Color ohne Grund gekündigt wurden.

Kurzum in Raglands Worten ausgedrückt: „Das Unternehmen behandelt Menschen wie Scheisse.“ Wir haben zwar nicht mitgezählt, wie oft das Wort „Fuck“ in ihrer Abschiedsrede fällt, aber es ist ziemlich oft.

Die Reaktionen auf Twitter zu Raglands Kündigung sind gemischt. Während die einen sie für diesen Abgang feiern, sehen andere das als Beispiel, wie man sich jegliche Chancen auf einen neuen Job verbaut.

Weitere grandiose Kündigungen

Wer sich jetzt inspiriert fühlt, seinen Saftladen zu verlassen, hier ein paar Kündigungen, die an Kreativität nicht zu übertreffen sind:

1 / 10
1 / 10

Dieser Mitarbeiter programmierte seine Kündigung als Super Mario-Videospiel.

2 / 10
2 / 10

Die letzten Worte eines Mitarbeiters bei der Tankstelle...

3 / 10
3 / 10

Wieso seine Kündigung mal nicht als Jack Daniels Flasche einreichen?

4 / 10
4 / 10

Dieser Mitarbeiter kann es kaum erwarten.

5 / 10
5 / 10

Die Kündigung als Meme.

7 / 10
7 / 10

Diese Message hat ein Mitarbeiter auf seinem Desktop hinterlassen.

8 / 10
9 / 10
9 / 10

Die Kündigung als Abwesenheitsnotiz? Auch nicht schlecht.

Das könnte dich auch interessieren

Genial: Ihr könnt mit Reddit vortäuschen, in Outlook busy zu sein Random & Fun
Genial: Ihr könnt mit Reddit vortäuschen, in Outlook busy zu sein
Goodbye Twitter: Das X-Office versteigert Überbleibsel aus der Twitter-Zeit Random & Fun
Goodbye Twitter: Das X-Office versteigert Überbleibsel aus der Twitter-Zeit
Schneller gegangen als gekommen: 10 rasante Kündigungen  Random & Fun
Schneller gegangen als gekommen: 10 rasante Kündigungen 
10 Serviervorschläge, die wir so nicht empfehlen können Random & Fun
10 Serviervorschläge, die wir so nicht empfehlen können
Elon Musk führt Lese-Limit auf Twitter ein: 10 verärgerte Reaktionen aus der Community  Random & Fun
Elon Musk führt Lese-Limit auf Twitter ein: 10 verärgerte Reaktionen aus der Community